Go green! Das Experiment (Lexus NX300h)

Thema Umwelt und Nachhaltigkeit. Ich interessiere mich dafür und würde gerne mehr darüber erfahren. Aber bewusst damit beschäftigt habe ich mich bislang noch nicht. Mein Alltag ist oft stressig und so habe ich dem Thema – bis auf die Mülltrennung, leider meist nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt. Bis jetzt war es zumindest so.

Dies soll sich jedoch ab dem heutigen Tag ändern. Ich möchte endlich wissen, wie viel Nachhaltigkeit in meinen Alltag passt und deshalb werde ich in den nächsten zwei Wochen meinen Lebensstil ein wenig umstellen.

Ich bin gespannt, was mich erwartet. Für mich wird das ganze eine ziemliche Herausforderung werden, glaube ich. Ich liebe es mir häufiger eine Wanne einzulassen, vergesse auch gerne mal das Licht auszuschalten, wenn ich einen Raum verlasse. Ich habe oft überall Zuhause die Heizung an, da alles warm sein muss, selbst wenn ich das Haus länger verlasse. Und dass ich Sportwagen liebe, wisst ihr auch. Das wären schonmal die ersten Punkte, die mir sofort in den Sinn kommen.

Nunja, ich bin motiviert und gebe dem Ganzen trotzdem eine Chance. Und so kommt es zum ersten und für mich wahrscheinlich härtesten Punkt: dem Auto! Der Sportwagen bleibt in den nächsten zwei Wochen in der Garage – stattdessen steht nun ein Hybridfahrzeug vor der Tür.

Viele von Euch werden sicherlich denken – wieso lässt sie das Auto bei dem Experiment nicht wenigstens stehen und benutzt die öffentlichen Verkehrsmittel? Ich muss gestehen, ich habe eine kleine Phobie gegenüber überfüllten Straßenbahnen, Bussen, etc. Und zudem muss ich in meinem Job wirklich flexibel sein, was Termine angeht. Da bin ich einfach auf ein Fahrzeug angewiesen. Daher nutze ich die nächsten zwei Wochen einen Hybrid-SUV. Dieser ist mit seinen optimalen Verbrauchs- und Emissionswerten eine gute Alternative für mich.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-133

Zudem bin ich heute nach Feierabend in eine Passivhaus-Siedlung eingeladen, wo ich mir ein Bild über neuste Innovationen im Baugewerbe machen kann.

Nun müssen die ganzen Vorsätze aber erstmal in die Tat umgesetzt werden. Anfangen tut es bereits mit der etwas kürzeren Dusche am Morgen. Ist eigentlich auch gar nicht so schlimm, wie ich dachte und spart nicht nur Wasser, sondern auch wertvolle Zeit. So schaffe ich es, mir noch einen Kaffee zu machen, bevor ich das Haus verlasse. Apropos Kaffee, da muss ich Euch noch etwas gestehen. Bislang habe ich meine Tasse Kaffee meist in einer Nespresso Maschine gemacht. Einerseits praktisch, klein, handlich, und schnell. Andererseits die reinste Müllkatastrophe. Diese tausenden Plastik-Kapseln lassen den Müllbeutel schnell noch voller werden und sind im Grunde sowas von unnötig.

So verschwindet auch diese Maschine für die nächsten zwei Wochen (und hoffentlich dann für immer) im Schrank und es wird wieder ein wenig retro: die gute alte Filterkaffeemaschine kommt zum Einsatz! Ich habe sie ewig nicht benutzt. Heute Abend beim Einkaufen werde ich passenden Kaffee dafür einkaufen.

Kurzes Zwischenfazit am Morgen: Es lief besser als gedacht. Ich bin gespannt, wie der Tag weiter geht. Jetzt geht es für mich zum ersten Termin.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-145444444643234

Schnell die Schlüssel für den Lexus NX300h schnappen und los geht die Fahrt.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-1454443

Das erste, was mir positiv beim Fahren an dem Lexus auffällt, ist diese unglaublich angenehme Ruhe. Er gleitet quasi über die Straßen und sorgt für einen hervorragenden Fahrkomfort. Zudem ist er geräumig und auch äußerlich macht er mit seinem athletischen Design ganz schön was her finde ich. Im Lexus NX 300h kommt nämlich ein Hybrid-Motor zum Einsatz und die Vorderräder werden mit einem Verbund aus einem 2,5-Liter-Saugbenziner (155 PS) und einem 143 PS starken Elektromotor angetrieben.  Ein weiterer E-Motor mit 68 PS Leistung kümmert sich bei Bedarf um die Hinterachse. Insgesamt bringt es ihn auf eine Systemleistung von 197 PS. Und auch der große Kofferraum, der 550 Liter fasst, ist optimal für meinen Hund Sunny geeignet.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-14

Am Nachmittag ist es dann so weit und ich treffe mich mit einem Makler, der mir die neuen Passiv-Häuser näher bringen möchte.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-14544466

Mein erster Eindruck der Wohnsiedlung ist positiv. Zwar ist die Siedlung zum Großteil noch eine Baustelle, dennoch aber kann man erahnen, wie schön es hier in Zukunft aussehen wird.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-13

Und auch von Innen machen die bereits fertigen Häuser und Wohnungen ganz schön was her.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-145444444643239

Alles ist so durchdacht gebaut und erspart Monat für Monat unnötige Energie. Ich muss sagen – ich bin begeistert!

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-14544444464323

Am Abend bin ich noch mit ein paar Freunden verabredet. Ich habe ihnen vor ein paar Tagen von meinem Test erzählt und so kamen sie auf die Idee, mich in das neue Bio-Restaurant in der Stadt zu entführen. Ich war noch nie zuvor dort und bin gespannt, wie es wird.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-145444444321

Ich bin allgemein nicht nur gespannt auf den Abend – nein – ich bin gespannt auf die restlichen dreizehn Tage. Morgen werde ich mit einer Expertin in Sachen Umweltbewusstsein einkaufen gehen. Sie möchte mir einen kleinen Einblick darüber geben, auf was ich beispielsweise bei meinen zukünftigen Einkäufen und meiner Produktwahl achten sollte.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-1454444446

Aber jetzt geht es erstmal zu der Verabredung mit meinen Freunden. Sie sind bestimmt neugierig, wie mein erster Tag verlief.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-1454444446tw

Ich fühle mich irgendwie gut. Gut, weil ich den Schritt gewagt habe, etwas zu verändern. Etwas, was ich schon lange mal ändern – beziehungsweise ausprobieren wollte. Auch wenn es nur Kleinigkeiten sind und ich mir bewusst bin, dass ich nicht alles richtig mache, gebe ich dennoch mein Bestes.

CarWoman-Lexus-Fahrbericht-1454444445

 

  • Modell: Lexus NX 300h
  • Motor: Vierzylinder-Benziner mit Hybridmodul
  • Getriebe: Automatik
  • Hubraum (cm³): 2494
  • Leistung: 114 kW / 155 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
  • Drehmoment: 210 Nm
  • 0 – 100 km/h:  9,2 Sekunden
  • Kofferraum:  555 bis 1600 Liter
  • Preis: ab 41.500 Euro
  • Ergänzung: Gesamtleistung des Hybridsystems: 145 kW / 197 PS

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.