DAS ist Ibiza

Sieben Uhr morgens. Die ersten Sonnenstrahlen scheinen mir ins Gesicht. Noch ein wenig verschlafen begreife ich, dass ich mich nicht im kalten und verregneten Deutschland befinde. Nein, ich bin für einen Kurzurlaub auf Ibiza!

Untergebracht bin ich im schönen Ushuaia Hotel, das in der Hauptsaison eines der bekanntesten Unterkünfte für Prominente ist. Einer der erfolgreichsten Nachtclubs befindet sich direkt gegenüber.

Ein Blick von meinem Balkon weckt den Wunsch in mir, eine Runde im Meer schwimmen zu gehen. Die kurze Schwimmeinheit macht mich munter und ich bin voller Energie. Im Anschluss freue ich mich auf einen Cappuccino und einen leckeren Obstsalat im Restaurant.

Zurück auf meinem Zimmer bearbeite ich wichtige E-Mails. Ein Blick auf die Uhr verrät mir, dass nun aber Zeit für eine Erkundungstour ist. Ich greife nach der Tasche und mache mich auf den Weg zu meinem Zweisitzer für die Insel: einem Audi R8!

Was kann es schöneres geben, als mit einem schnittigen R8-Cabrio über die Insel zu cruisen? Voller Vorfreude steige ich in den Wagen, öffne das Verdeck und drücke den roten Start-Engine-Knopf, um das Zehn-Zylinder-Aggregat zum Leben zu erwecken.

Die Sonne blendet bei offenem Verdeck so sehr, dass es Zeit für die Sonnenbrille ist. Bereits um 10 Uhr morgens sind es rund 24 Grad Celsius! Ich bin überwältigt von der Landschaft: den wunderschönen Buchten, Stränden mit glasklarem Wasser. Der Strand „Cala Bassa“ gefällt mir besonders gut und ich entscheide mich, eine kleine Rast zu machen.

CarWoman-Ibiza-Audi-R8-V10-Roadtrip-Fahrbericht-Erlebnis-Test-1werr3

Nach über einer Stunde relaxen und ein paar kühlen, alkoholfreien Cocktails geht meine Erkundungstour dann weiter.

CarWoman-Ibiza-Audi-R8-V10-Roadtrip-Fahrbericht-Erlebnis-Test-1werr66

Während meiner Fahrt komme ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Diese Insel hat so viel Charme!

Der Tag vergeht wie im Flug. Natürlich darf ein kleiner Shoppingtrip nicht fehlen und so entdecke ich in einer kleinen Boutique ein Sommerkleid, welches ich kaufe und sofort tragen möchte.

Es ist bereits Abend geworden und mir fällt die coole „Ashram Sunsetbar“ auf dem Weg in Richtung Hotel ins Auge. Diese Bars sind – wie ich von der Bedienung erfahren habe – typisch für die Insel. Sie befinden sich meist direkt an der Küste und haben einen 360-Grad-Ausblick auf das prächtige Meer. Die Stimmung hier ist super und so genieße auch ich dort einen Drink.

CarWoman-Ibiza-Audi-R8-V10-Roadtrip-Fahrbericht-Erlebnis-Test-1werrdd

In einer Stunde bin ich mit Freunden zum Abendessen verabredet. Deshalb fahre ich zurück ins Ushuaia Hotel und mache mich fertig für die Verabredung.

CarWoman-Ibiza-Audi-R8-V10-Roadtrip-Fahrbericht-Erlebnis-Test-1werr555

Da meine Freundin Anna in der Nähe von meinem Hotel untergebracht ist, hole ich sie ab und wir fahren gemeinsam zum Treffpunkt. Vor ihrer Unterkunft angekommen steige ich aus und warte auf sie.

CarWoman-Ibiza-Audi-R8-V10-Roadtrip-Fahrbericht-Erlebnis-Test-1werr3322

Bis sie da ist nutze ich die Zeit und schaue mir meinen sportlichen Begleiter noch einmal genauer an. 540 PS stecken in diesem reinrassigen Biest, was ihn in 3,6 Sekunden auf Landstraßentempo bringt.

CarWoman-Ibiza-Audi-R8-V10-Roadtrip-Fahrbericht-Erlebnis-Test-1werr43533

 

Als Anna aus der Tür tritt und ihr erster Blick auf den schicken Zweisitzer fällt, erkenne ich sofort ihre Begeisterung. Wir begrüßen uns, steigen ein und fahren zum Treffpunkt. Da wir so viel von dem bereits erwähnten Nachtclub „Space“ gehört haben, wollen wir uns selbst einen Eindruck davon verschaffen und fahren nach dem Abendessen dort hin. Leider stehen wir jedoch vor verschlossener Tür, denn das Space hat bereits seit Anfang Oktober geschlossen.

CarWoman-Ibiza-Audi-R8-V10-Roadtrip-Fahrbericht-Erlebnis-Test-1werr4333

Da mein Flieger bereits morgen früh um 6 zurück nach Hannover geht, passt es mir im Grunde ganz gut, dass wir den Club-Besuch auf den nächsten Ibiza-Urlaub verschieben.

Vor dem Ushuaia Hotel wartet bereits ein Mercedes-Benz-Shuttle zum Flughafen auf mich und ich verlasse diesen wundervollen Ort.

CarWoman-Ibiza-Audi-R8-V10-Roadtrip-Fahrbericht-Erlebnis-Test-1werr44

Schnell noch meine Koffer aus dem Hotelzimmer holen. Dann kann es losgehen. Nachdem ich am Flughafen eingecheckt habe, bleibt noch etwas Zeit, um in der Lounge zu entspannen.

CarWoman-Ibiza-Audi-R8-V10-Roadtrip-Fahrbericht-Erlebnis-Test-1werr000

Die Zeit auf der Insel war wunderschön. Und wie sagt man so schön… Ich komme bald wieder, Ibiza!

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.