Yas Marina Circuit: Driving Experience

Wie Ihr wisst, bin ich vor zwei Tagen das erste Mal in Abu Dhabi auf der Rennstrecke Yas Marina Circuit einen Mercedes AMG GT S gefahren und war total begeistert von dem 510 PS starken Biest. Und heute werde ich ihn erneut fahren!

Ich bin gespannt, wie meine Fortschritte sein werden. Die Strecke ist mir im Vergleich zu vorgestern nun viel vertrauter – seitdem bin ich auch einige Runden gefahren und konnte mich an die Streckeneigenschaften gewöhnen.

CarWoman-Susann-Marie-Sensch-Yas-Marina-Circuit-Driving-Experience-Mercedes-AMG-GTS-1t

Heute steht eine sogenannte „Driving Experience“ auf dem Programm. Ich freue mich riesig. Mein heutiger Instruktor erwartet mich bereits und begleitet mich zu dem Fahrzeug.

CarWoman-Susann-Marie-Sensch-Yas-Marina-Circuit-Driving-Experience-Mercedes-AMG-GTS-1222

Da steht er nun wieder –  ein schnittiger AMG GT S. Schon äußerlich einfach unbeschreiblich: Das Sportliche Design mit der langgezogenen Motorhaube, das breit wirkende Heck, die großen Räder mit den auffallend roten Bremssätteln und der betörende Spoiler strahlen bei knapp 50° in der Sonne…

CarWoman-Susann-Marie-Sensch-Yas-Marina-Circuit-Driving-Experience-Mercedes-AMG-GTS-1tww

Schnell schnappe ich mir Helm und Sturmhaube, haste zum Fahrzeug und drücke „ENGINE START“, damit der V8 entfesselt werden kann. Dann geht es auch schon wieder los.

CarWoman-Susann-Marie-Sensch-Yas-Marina-Circuit-Driving-Experience-Mercedes-AMG-GTS-1

Während der Fahrt erhalte ich von meinem Instruktor ein paar hilfreiche Tipps. Und ich muss sagen – es klappt noch besser als vorgestern!

CarWoman-Susann-Marie-Sensch-Yas-Marina-Circuit-Driving-Experience-Mercedes-AMG-GTS-12

Nach ein paar Runden fahre ich zurück in die Boxengasse und erfreue mich an den Fortschritten, die sich von Runde zu Runde in der Zeit abzeichnen. Ein wahrlich unbeschreibliches Gefühl.

CarWoman-Susann-Marie-Sensch-Yas-Marina-Circuit-Driving-Experience-Mercedes-AMG-GTS-1t2

Angekommen in der Boxengasse steht dort unter anderem noch ein Jaguar F-Type. Da es mich interessiert, wie unterschiedlich sich die beiden Wagen auf der Strecke fahren lassen, entscheide ich mich dazu, auch mit diesem schicken Flitzer ein paar Runden zu drehen.

CarWoman-Susann-Marie-Sensch-Yas-Marina-Circuit-Driving-Experience-Jaguar-FTYPE-1

Das unterschiedliche Fahrverhalten der beiden Wagen ist wirklich enorm. Da ich die Raubkatze in der S-Ausführung fahre, ist ein Vergleich selbstverständlich deplatziert, dennoch haben beide Fahrzeuge ihre Daseinsberechtigung auf diesen prächtigen 5,5 Kilometern Strecke.

Der Tag auf dem Yas Marina Circuit war mal wieder ein geniales Erlebnis und wird mir definitiv immer in guter Erinnerung bleiben. Danke an das Instruktor-Team für die großartige Einführung in die Strecke und die Zeit!

 

Kamera: Canon 5D Mark III / 24-70 f2.8 Ver. II

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.