Black Beauty (Porsche Boxster S Black Edition)

Seit Tagen haben wir nun hochsommerliche Temperaturen von über dreißig Grad im Schatten – und das im September! Blauer Himmel, Sonne satt… irgendwie ungewöhnlich für diesen Monat.

Ein Wetter, wie für mich geschaffen und so bin ich froh, heute einmal früher als sonst Feierabend in der KFZ-Werkstatt machen zu können. Arbeitshose und Handschuhe verschwinden schnell in meinem Spind und ich mache mich auf den Weg nach Hause.

In Gedanken bin ich schon auf der Veranstaltung, zu der mich ein paar Freunde heute Abend eingeladen haben. Das Motto der Party lautet: „Black Beauty“.

Zuhause angekommen hüpfe ich unter die Dusche und wähle im Anschluss ein schwarzes Spitzenkleid aus dem Schrank – dazu eine Clutch. Das Outfit müsste das Motto für den heutigen Abend treffen.

Nicht nur mein Style, nein, auch mein heutiges Auto passt perfekt zum Motto: ein schwarzer Porsche Boxster S – und jetzt kommt’s – auch noch die „Black Edition“! Ein echtes Prachtstück, wie ich finde. Und das i-Tüpfelchen für meinen Feierabend: Was wäre für dieses supertolle Wetter besser geeignet als ein rassiges Cabrio?

Auf geht’s zur Party. Rein in den Wagen, Dach auf – für mich immer wieder eines der schönsten Dinge im Leben – Cabriofahren.

Einfach losdüsen, genießen, abschalten. Ich liebe es, den Fahrtwind zu spüren. Warme Sonnenstrahlen scheinen mir in mein Gesicht.

Eine halbe Stunde Fahrt liegt noch vor mir. Von mir aus könnte ich noch Stunden weiterfahren, so viel Spaß habe ich. Die Beschleunigung des schnittigen Sportwagens ist auch ganz nach meinem Geschmack. Wir fliegen nur so über die Straße: In etwas über fünf Sekunden beschleunige ich auf 100 km/h.

CarWoman-Susann-Sensch-Porsche-Boxster-S-Black-Edition-Fahrbericht-Test-13

Als ich von der Landstraße abbiege, sehe ich bereits von weitem den mit Lichtern, Girlanden und Fackeln dekorierten Garten meiner Freunde. Sehr einladend. Sehr idyllisch.

CarWoman-Susann-Sensch-Porsche-Boxster-S-Black-Edition-Fahrbericht-Test-132

Vor ein paar Jahren haben die beiden sich dieses Grundstück hier auf dem Land gekauft. Felder, Wald, bunte Blumenwiesen…

CarWoman-Susann-Sensch-Porsche-Boxster-S-Black-Edition-Fahrbericht-Test-13248833

Immer, wenn ich von der Großstadt aus hier ankomme, bin ich total beeindruckt – absolute Ruhe und Natur pur.

CarWoman-Susann-Sensch-Porsche-Boxster-S-Black-Edition-Fahrbericht-Test-1222

CarWoman-Susann-Sensch-Porsche-Boxster-S-Black-Edition-Fahrbericht-Test-177

Ich stelle den Porsche ab und greife nach dem Geschenk.

CarWoman-Susann-Sensch-Porsche-Boxster-S-Black-Edition-Fahrbericht-Test-1324

Dann gehe ich in Richtung der Lichter und fröhlichen Stimmen.

CarWoman-Susann-Sensch-Porsche-Boxster-S-Black-Edition-Fahrbericht-Test-1

Elena und Neal empfangen mich gut gelaunt. Eine Live-Band spielt bereits, es sind schon einige Leute da und es gibt ein großes „Hallo“, als ich auf sie zugehe. Die Stimmung ist chillig, locker, gelöst. Ich glaube, das wird ein unvergesslicher Spätsommerabend!

 

CarWoman-Rating: Porsche Boxster S „Black Edition“

Pro:

(+) hochwertige Verarbeitung

(+) sehr gute Fahrleistung, präzises Fahrverhalten

Kontra:

(-) leider nur limitierte Stückzahl (987 Mal gebaut)

 

  • Modell: Porsche Boxster S „Black Edition“ (nur 987 Mal gebaut)
  • Motor: 3,4-Liter-Sechszylindermotor
  • Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Leistung: 320 PS  (zehn PS mehr als der Boxster S)
  • Drehmoment: 370 Nm
  • 0 – 100 km/h: 5,2 Sekunden
  • Kofferraum: 130 Liter
  • Leergewicht: 1340 Kg
  • Preis: ab 70.000 Euro

Schlagwörter: , , , , , , , ,

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.