Das ist doch klar, dass ich dich begleite! (Jaguar F-Type)

Meine Freundin Eileen klang aufgeregt in der letzten Woche. Sie erzählte mir, dass sie ein Vorstellungsgespräch hätte – und ausgerechnet bei mir im Ort. Dieser Arbeitsplatz wäre ihr Traum, sie würde nicht nur eine Stufe auf ihrer Karriereleiter im Management hinaufklettern. Ob ich sie nicht zu ihrer Beruhigung auf der Hinfahrt begleiten könne, hatte sie gefragt und mir das Datum und die Uhrzeit genannt. Es passte nicht, absolut nicht.

Ich lasse Freunde nicht gerne hängen und mein schlechtes Gewissen meldete sich sofort zu Wort. Aber ein Termin, den ich unmöglich, wirklich ganz unmöglich verschieben konnte, stand an diesem Datum farbig markiert in meinem Terminkalender.

Meine Freundin merkte mein Zögern, dann sagte sie, dass ich die Wartezeit ja nutzen und ein paar Runden mit ihrem Auto drehen könne…

Sie hatte mich, ich zappelte wie ein Fisch am Haken. Sie kannte mich zu gut – der ausgeworfene Köder war unwiderstehlich. Hier muss ich wohl anmerken, dass Eileen einen Jaguar F-Type fährt.

Ich machte das unmögliche wahr und verschob den unmöglich zu verschiebenden Termin – mit einer guten Entschuldigung und dem festen Willen das Unmögliche möglich zu machen, gelang es mir. Eileen war erleichtert als ich ihr zusagte.

Gerade habe ich meine Freundin abgesetzt. Eineinhalb Stunden Zeit. Dann hole ich sie wieder ab.

CarWoman-Jaguar-F-Type-Fahrbericht-176

Eineinhalb Stunden in diesem mega coolen Auto – ich freue mich total.

 

CarWoman-Jaguar-F-Type-Fahrbericht-123

Dieses Auto begeistert mich – angefangen von der sportlichen und dabei überaus eleganten Optik, über seine Spritzigkeit bis hin zu seinem unverwechselbaren Sound. An einer Ampel bekomme ich von der Nebenspur „einen Daumen nach oben“ für „mein“ Auto! Die vielen anerkennenden Blicke auf meiner Tour nehme ich positiv war.

CarWoman-Jaguar-F-Type-Fahrbericht-145

Ich genieße die Fahrt im F-Type, wobei mich seine Fahreigenschaften total überzeugen, dieses Auto kann schnurren wie ein Kätzchen und fauchen wie eine Raubkatze. Die Hinterachse des roten Flitzers wird angetrieben durch ganze 340 Pferdestärken. Die rote Raubkatze hier ist der absolute Wahnsinn!

CarWoman-Jaguar-F-Type-Fahrbericht-1554

Zur verabredeten Zeit bin ich wieder vor Ort und muss noch ein bisschen warten.

CarWoman-Jaguar-F-Type-Fahrbericht-1

Nur ungern verlasse ich den Fahrersitz. Eileen kommt strahlend auf mich zu, das Gespräch verlief vielversprechend. „Danke für Deine Unterstützung“, sagt sie und zu meiner Ehrenrettung muss ich sagen, dass ich den Termin auch „nur“ für sie verschoben hätte! Aber gegen die Belohnung für meine Hilfe, hatte ich natürlich nichts, aber auch absolut gar nichts einzuwenden!

CarWoman-Jaguar-F-Type-Fahrbericht-11234

 

CarWoman-Rating: Jaguar F-Type

Pro:

(+) grandioses Handling und sehr emotionales Fahrgefühl

(+) erstaunlich gut abgestimmt auch im Alltag; gerade mit geschlossenen Klappen sehr zivilisiert

(+) vergleichsweise geringer Preis für gebotene Leistung

Kontra:

(-) Reifen werden bei dauerhaft-spaßiger Fahrweise nicht lange durchhalten

 

  • Modell: Jaguar F-Type
  • Motor: V6, Kompressor, 2995 ccm
  • Getriebe: Automatik
  • Leistung: 250 kW / 340 PS bei 6500 U/min
  • Drehmoment: 450 Nm ab 3500 U/min
  • 0 – 100 km/h: 5,3 Sekunden
  • Kofferraumvolumen: 319 – 407 Liter
  • Leergewicht: 1577 Kg
  • Preis: ab 67 500 Euro

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.